Der belvona-Nachbarschaftstipp: Eis ohne Eismaschine selber machen

Im Handumdrehen die leckersten Eissorten

Sommerzeit ist Eiszeit. Deshalb haben wir von der belvona heute für Sie einen ganz besonderen belvona-Nachbarschaftstipp: Eis ohne Eismaschine selber zubereiten. Hört sich aufwendig an? Probieren Sie unseren Tipp einfach aus. Sie werden sehen, dass Sie im Handumdrehen die leckersten Eissorten auf dem Balkon schlemmen werden.

belvona-Nachbarschaftstipp 1: die Vorbereitung

Stellen Sie eine große Schüssel, ein Rührgerät und eine Waage bereit. Darüber hinaus brauchen Sie einen Pürierstab, falls Sie Früchte wie zum Beispiel Erdbeeren, Bananen oder Himbeeren im Eis möchten.

belvona-Nachbarschaftstipp 2: die Zutaten

Wussten Sie, dass alles Eis dieselbe Basis hat? Es wird immer eine fetthaltige Flüssigkeit genutzt wie zum Beispiel Milch, Sahne, Joghurt, Mandel- oder Sojamilch. Darüber hinaus braucht man ein Süßungsmittel wie Zucker oder Honig und Eier für die gewünschte cremige Konsistenz. Dem Grundrezept können je nach Vorliebe Früchte, Schokoladensplitter oder Nüsse beigefügt werden.

belvona-Nachbarschaftstipp 3: das Rezept

Das perfekte Grundrezept besteht aus 200 ml Vollmilch, 200 ml Sahne, ca. 150 g Zucker und 3 Eigelb. Dazu kommen die Zutaten für die jeweilige Sorte – beispielsweise 250 g pürierte Erdbeeren, Himbeeren oder Schokoladensplitter. Falls Sie Milchprodukte nicht gut vertragen, können Sie diese durch Mandel- oder Sojamilch ersetzen.

belvona-Nachbarschaftstipp 4: die Zubereitung

Sahne, Milch und Zucker im Topf erhitzen – nicht aufkochen! Eigelb in einer Schüssel cremig rühren. Nun die Milch-Sahne-Mischung nach und nach vorsichtig unter das Eigelb rühren und unter ständigem Rühren erneut erhitzen. Danach kommt die Creme ins Eisfach. Sobald die Eismasse leicht angefroren ist, sollte alle 20 bis 30 Minuten umgerührt werden, bis nach zirka vier Stunden das Eis servierfertig ist.

Läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen? Dann zögern Sie nicht und legen Sie gleich los. Sie können natürlich auch mehrere Sorten gleichzeitig herstellen – und Ihre belvona-Nachbar auf eine Kugel Eis einladen.

Zurück